Wer Tania Jacobis Atelier betritt, sieht es sofort: Ihr künstlerisches Thema ist der Mensch. Auf ihren Leinwänden versammeln sich Frauen, Männer, Kinder in den verschiedensten Konstellationen. Die Künstlerin setzt ihre Figuren in kleinen aber auch riesigen Formaten oft seltsamen Situationen aus. Selbst ihre Tier- und Pflanzenbilder sind so tiefgründig, dass ein stiller Dialog zwischen Sujet und Betrachter entsteht. Wer betrachtet da wen? Der Mensch die Tiere im Rahmen oder die Tiere aus dem Rahmen den Menschen? Mit ihren Öl-Bildern oder expressionistischen Zeichnungen in Kohle und Pastell ermöglicht sie Blicke auf das wahre Wesen der Natur. Ihr zeichnerisches Können zeigt sich, wenn sie mit Oil-Sticks den Strich der Kohlezeichnung in ihre Gemälde übersetzt (gezeichnete Malerei).

Zudem ist Tania Jacobi zu einer beliebten Porträtisten von Politikern und Künstlern avanciert. Sie fertigte in Auftragsarbeiten Bildnisse etwa von Hans-Dietrich Genscher, Wolfgang Schäuble, Sigmar Gabriel, vom ehemaligen Präsidenten der Europäischen Zentralbank Jean-Claude Trichet, dem Philosophen Peter Sloterdijk und der international hochgeschätzten Pianistin Martha Argerich.  Sie malt hier in ihrem ganz eigenem neorealistischem Stil, der zweifelsohne durch die Neue Sachlichkeit der Zwanziger Jahre geprägt ist.

 

Tania Jacobi, geboren in Hamburg, hat ihr Kunststudium in Sevilla begonnen und wechselte dann nach New York. An der progressiven Art Students League in New York, war sie Schülerin von Robert Cenedella, dessen Lehrer und Mentor an der League war einst George Grosz: „Die Linie ist eine Erfindung des Menschen.“ Weitere Studien folgten an der Koninklijke Academie voor Schoone Kunsten, Antwerpen. Viele Jahre lebte und arbeitete Jacobi als freie Künstlerin in Mexiko und Los Angeles. Die Auseinandersetzung mit dieser weltoffenen Kunstszene und die Begegnung mit unterschiedlichen Kulturen sind wesentliche Anregungen für ihre Kunst. Seit ihrer Rückkehr nach Europa arbeitet sie sowohl in ihrem Atelier in Berlin als auch immer wieder in Italien, Spanien und der Schweiz.

 

 

www.saatchiart.com/taniajacobi